Bildung Involvierung von Stakeholdern Kommunikation news Ökotourismus

Entdecken Sie die verschiedenen Perspektiven des Lebens mit Wölfen durch ein Straßenkunstfestival und mit dem Young Ranger Booklet

16 Juni 2022
Veterinary University Vienna

In Bled kombiniert die Biotechnische Fakultät der Universität Lubljana im Rahmen des EU-Projekts LIFE Wolfalps EU zwei Aktivitäten in einer Veranstaltung: das Straßenkunstfestival „Leben mit Wölfen“ und das Programm Young Ranger, das Kindern und Jugendlichen das Leben mit Wölfen näher bringt. Kommen Sie also am Samstag, den 18. Juni, zwischen 11 und 15 Uhr in den Zdraviliški-Park!

Die internationalen Künstler der Artists for Nature Foundation werden einige Tage vor Samstag in den Dinariden in Slowenien unterwegs sein. Ihr Ziel ist es, sich mit verschiedenen Interessenvertretern aus Gebieten zu treffen, in denen der Wolf vorkommt. Sie werden dann Bilder vom Leben mit Wölfen vor Ort schaffen und ihre unterschiedlichen Gefühle, Ansichten und Erfahrungen teilen. Am Samstag werden ihre Werke im Zdraviliški-Park ausgestellt, einige von ihnen werden fertiggestellt, vielleicht beginnen sie sogar neue …

Neben der Ausstellung der Werke und Gesprächen mit den Künstlern werden wir auch einen Stand des internationalen Young-Ranger-Programms haben. Das Leben mit Wölfen ist auch für Kinder und Teenager spannend! Sie können lustige Aufgaben aus einem Heft lösen, in dem verschiedene Perspektiven des Lebens mit Wölfen vorgestellt werden, und auch sehen, wie Wölfe erforscht werden können.

Um das Ganze noch etwas märchenhafter zu gestalten, werden wir auch in Märchen und Rätsel über Wölfe und den Wald eintauchen, die vom Kultur- und Kunstverein Kamot erzählt werden.

Sie sind eingeladen, dass Leben mit Wölfen zu entdecken!